Trix 16152 – Spur: Minitrix Epoche: V – zum Schnäppchen Preis
Vorbild: Schwere Güterzuglokomotive Baureihe 150 der Deutschen Bahn AG (DB AG). Verkehrsrote Grundfarbgebung. Größte Bauart der Einheits-Elektrolokomotiven aus dem Neubauprogramm der 50er-Jahre. Umbauversion mit rechteckigen Klatte-Einzellüftern, Doppellampen und ohne Regenrinne. Betriebszustand um 2000. Einsatz: Güterzüge.
Modell: Mit 14-poliger Digital-Schnittstelle. Motor mit Schwungmasse, 4 Achsen angetrieben, Haftreifen. Stirnbeleuchtung und Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd, mittels Brückenstecker wahlweise abschaltbar, mit warmweißen Leuchtdioden. Kinematik für Kurzkupplung. Angesetzte Griffstangen
Länge über Puffer 122 mm
Highlight: Umbauversion ohne Regenrinne.
Das Modell gibt es als Art. -Nr. 16151 (digital) und als Art. -Nr. 16152 (analog), mit verschiedenen Betriebsnummern.