Märklin 39234 Personenzuglokomotive mit Schlepptender

Märklin 39234 – Personenzuglokomotive mit Schlepptender.
Spur: H0 Epoche: IV
Vorbild: Personenzug-Dampflokomotive Baureihe 023 mit Schlepptender der Deutschen Bundesbahn (DB). Betriebsnummer 023 005-2. Betriebszustand um 1972.
Modell: Mit Digital-Decoder mfx und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Kessel. 3 Achsen angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und nachrüstbarer Rauchsatz konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Eingerichtet für Rauchsatz 7226. Lokomotive und Tender weitgehend aus Metall. Kurzkupplung mit Kinematik zwischen Lok und Tender. An der Lok und am Tender kinematikgeführte Kurzkupplung mit NEM-Schacht. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Bremsschlauch-Attrappen und Kolbenstangenschutzrohre liegen bei
Länge über Puffer 24,5 cm
Control
Unit Mobile
Station Mobile
Station 2 Central
Station
Spitzensignal
Rauchsatzkontakt
Dampflok-Fahrgeräusch
Lokpfiff
Direktsteuerung
Bremsenquietschen aus
Rangierpfiff
Dampf ablassen
Kohle schaufeln
Schüttelrost
Luftpumpe
Injektor
Sonderfunktion